Show newer

Freue mich schon darauf, endlich wieder höhere Rundfunkgebühren zu bezahlen. Schon wegen der Vielfalt.

PSA:

% mkdir $HOME/.aria2
% echo "max-connection-per-server=4" > $HOME/.aria2/aria2.conf
% alias wget=aria2c

Zack: Gut funktionierendes wget!

tux0r :blobcoffee: boosted

hmm mastodon.online got a "No cross-posting from Twitter" rule... i personally would like to do the same but i understand that this is a tricky topic... thoughts?

„32:4 Now Elihu had waited till Job had spoken, because they were constrained by the applicative-order evaluation of Scheme.“ kingjamesprogramming.tumblr.co

Nebenbei: So lange es „Bäckerin“ und nicht „Bäckin“ heißt, kann das generische Femininum nichts zur sprachlichen Gleichberechtigung beitragen.

„Ich brauche keine Schallplatten, Spotify kostet mich nur zehn Euro pro Monat“ und andere witzige Sätze von Menschen, die davon ausgehen, dass nie wieder irgendein Dienstleister zu existieren aufhören wird.

Draußen nach 22 Uhr allein trinken.
Bundesländer: „Geht nicht wegen !“

Draußen nach 22 Uhr in Gruppen um einen Aschenbecher rumstehen und Aerosole in die Gegend quarzen.
Bundesländer: „Mmmmmhh, Steuern!“

In einem Ortsteil einer architektonisch attraktiven niedersächsischen Großstadt soll ein neues Bordell eröffnet werden. Autoaggresive Kleinstparteien aus dieser Großstadt werden per Brief von besorgten Anwohnern darum gebeten, das zu verhindern.

Und Ihr Deutschland so?

Na? Hatespeech doch ganz witzig, bitte nicht verbieten?

Außenwände verputzen. Wegen Hüngerchen.

Auf Diaspora ohne Angabe von Gründen gesperrt zu werden sagt alles über den Erfolg von Facebook aus.

Die „Neue Presse“ berichtet, auch „Wind of Change“ werde 30.

Das verzeihe ich den Ostdeutschen nie!

Morgen streiken hier in der Region die Nahverkehrsunternehmen, worunter - wie so oft - die einfachen Menschen leiden und die Arbeitgeber mit den Dienstwagen eher nicht.

Können wir noch mal über autonomes Fahren reden und über Roboter, die irgendwem die Arbeit wegnehmen?

Parteien, deren Strömungen vom Verfassungsschutz ignoriert werden, sind Parteien, die nach der Wahl zu wenig ändern wollen.

Heute ist Tag der Gebärdensprache.

Deutsche kennen das aus dem Frankreichurlaub.

Wenn das alles hier vorbei ist, hätte ich gern eine Statistik darüber, ob Hein Blöd oder der Räuber Hotzenplotz laut Meldeformularen mehr Menschen angesteckt hat.

Show older
Layer8 in Space

Welcome to the 8th Layer of Madness

Most topics are related to Linux, Anime, Music, Software and maaaany more