Liebe und kennt ihr schon den monatlichen Fotowettbewerb auf wikimedia.commons?

commons.wikimedia.org/wiki/Com

Dieser Wettbewerb mit geringen Zugangshürden ist JustForFun, also nur zum Spaß und gleichzeitig Sinn voll. –

"Commoner’s Law", ist ein Recht das nicht von Staat, Regierung oder Gesetzgeber, entwickelt wurde, sondern von den "Betroffenen" selbst.

Dieses Wochenende ist das Frühjahrstreffen des -Institut.

Ihr wisst nicht was die eigentlich machen. Das ist nicht schlimm - kann man nicht in Worte fassen. Seit aber vergewissert, die Leute dort sind die besten. ❤️

Gibs hier auf noch andere ?

de.wikipedia.org/wiki/Commons

Ich würde mich ja freuen wenn @PrototypeFund die Differenzierung zwischen und hinbekommen würde.

"…einen Beitrag zu den Commons (Gemeingütern) leisten."
prototypefund.de/about/public-

Bei Gemeingütern kann es zu Rivalität kommen weil es sich um ein quantitativ, begrenzest Gut handelt. Digitale Artefakte unterliegen i.d.R. keine Rivalität.

sind Commons (digitale Commons)

de.wikipedia.org/wiki/Commons#

lg tunda

sollte nicht die meinen, sondern beschreibt eine Gesellschaft des "Guten Leben" in der Leben und Arbeit und Gesellschaft in einer lebensbejahenden Beziehung zu unser Selbst steht.

Die Forderung nach einem / ist gut aber Anthropologisch betrachtet zu kurz gesprungen. Wir brauchen ein , wie es nannte.

Bei der Sicherung von nachhaltigem Saatgut, gibt es Übrigens eine Bewegung die 2 unterschiedliche Ansätze verfolgt. Einmal den europäischen der kurz gesagt über juristische Regeln (OpenSourceLizenzen) Rechte schützen soll und zweitens den der amerikanischen Strömung, die deutlicher sagt, gar nicht erst patentfähig oder lizenzierbar ist, noch kann man Eigentum am Nukleus des Lebens haben (so ungefähr meine Interpretation.)

Ich bin unendlich traurig über den Verlust einer guten Freundin, Mitstreiterin und Vorbild.

Silke Helfrich, werde ich immer im Herzen bei mir tragen und ihr Andenken pflegen und noch viel mehr ihre Ideen, ihre Feuer und Engagement für eine Welt des gemeinsamen Miteinander weitertragen. war ist Lebensthema.

"Was für ein Verlust. Für die Familie. Für uns als Freund:innen, Commons-Institut und Commons-Bewegung. Für die Welt."

commons-institut.org/2021/absc

Der »Enclosure«-Prozess in England reiht sich in die Serie der Verbrechen der Moderne wie der Sklavenhandel, die Hexenverbrennungen, die irische Hungersnot oder der Völkermord an den amerikanischen Ureinwohnern.

band1.dieweltdercommons.de/ess

Ich wünschte mir in meinem Kiez gäbe es eine offene Werkstatt. Als betrieben.

hab heute die "Musterkarten" im Briefkasten gefunden. Warum sagt dat den niemand das die A6, also Postkartengröße haben.

commons.blog/2021/01/26/wo-ble

is an attempt to rectify a misunderstanding that has lasted for more than a century. Back in 1904, Elizabeth Magie patented The ’s Game, a board game intended to warn people about the dangerous effects of monopolism. Years later, she sold the patent to Parker Brothers, the company that distorted her game, turning it into the Monopoly we all know today—a game that celebrates huge economic accumulation and the bankruptcy of anyone… except you.
commonspoly.cc/history

Eigentum ›hacken‹ und Commons schaffen

band3.dieweltdercommons.de/hab

"hacking the law" "Recht hacken" , , , etc. sind ja lediglich Notbehelfe. Ja es Funktioniert, aber das man das Recht hacken muss, zeigt ja schon auf dass das Problem tiefer liegt.

Wir brauchen wieder Rechtsformen jenseits von Personengesellschaften oder Kapitalgesellschaften.

Genossenschaft kommen dem oft näher, aber treffen meistens dann nicht den Kern des Commons.

Die Sprengkraft der Eigentumsfrage erkennen wir schon daran, dass auf die simple Idee, es sei genug, wenn eine Rechtsperson 3000 Wohnungen besitzt ein Sturm der Entrüstung folgt.

postwachstum.de/die-macht-der-

Show older
Layer8 in Space

Welcome to the 8th Layer of Madness

Most topics are related to Linux, Anime, Music, Software and maaaany more