Follow

rnd.de/politik/bartsch-lasst-b
„Das Bundesarchiv hat bisher knapp 25.500 Akten der Treuhandanstalt bzw. der Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben archivisch erschlossen.

Die Erschließung der übrigen 144.500 Akten wird voraussichtlich 2031 abgeschlossen sein.“

Mit Blick auf regierungseigene Akten ...

Ein Akteneinsichtsrecht sei „hiervon“ jedoch „nicht umfasst“.
.........
Heißt dass, bis 2031warten, bis endlich ... und die CDU der schwarzen Kassen angeklagt werden können?

Sign in to participate in the conversation
Layer8 in Space

Welcome to the 8th Layer of Madness

Most topics are related to Linux, Anime, Music, Software and maaaany more