Show more

Ich habe hier einen Haufen Waffeln, die keiner essen will. Wo sind Twitterer, wenn man sie mal braucht?

ettercat boosted

"So, are you guys, like, a couple?"
The unicorn and Pegasus looked at the stranger.
"We are. Why?" Pegasus asked.
"So, which of you is, you know..."
Pegasus and the unicorn looked at each other.
"One of us has a horn, the other has wings," the unicorn said.
"Uh. How-"
"Goodbye."
#MicroFiction #TootFic #SmallStories

I grew up with people saying "Movies NEVER do books justice!" and being all elitist "people who read", but nowadays I'm all like "well what the hell do you EXPECT of a movie do you know what ADAPTATION means" and just enjoy each in its own way. 😊

ettercat boosted

Ich bekomme schon wieder die heißesten Trends zuerst! 🤔

"Nominiere fünf Twitterer..." finde ich echt albern. Ich wäre ja für Kaffee. Und Selbstnominierung. Subscribe now! ⬇️

"Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einem Auto, die in die gleiche Richtung fuhren" Na sicher doch. Rücksichtslos umgemäht macht sich als Schlagzeile wohl nicht so gut.

Peak Konsumgesellschaft in der sich Leute andauernd über Pakete beschweren, die nicht zu jedem Zeitpunkt verfolgbar sind oder mal länger brauchen.

Hey IT crowd, when your personal projects stall, is it mostly because you don't have enough...?

gestaltet werden kann. Nicht "jmd. müsste aber eigentlich... machen / aushalten / erbringen / ...", sondern wie kann es aussehen, dass es für diese Person passend ist, dass sie das schafft, was sie kann? Was ist das individuelle Limit dieser Person?

Show thread

die von außen nicht sofort sichtbar sind. Oder nicht anerkannt werden, selbst wenn sie sichtbar sein könnten. Klar, "das hat doch jede*r", aber das macht es nicht weniger relevant! Mir geht es darum, nicht zu vergleichen, sondern zu schauen, wie es für Einzelne passend //

Show thread

Double, double, toil and trouble.
Fire burn and cauldron bubble.
Double, double, toil and trouble.
Something wicked this way comes!

🎶💕

Haha, ich bin gerade körperlich krank und mache deshalb nix und sofort nutzt mein Gehirn die Chance, jede Menge Kram zu sortieren und ich finde das super, nur vielleicht das nächste Mal nicht wieder nachts um 3:00, ok Kopf?

Ich habe neulich gehört, wie jmd. die Belastbarkeit der Mitarbeiter*innen verglichen hat und das hat mich wütend gemacht.

1) Wenn der Job wirklich BELASTEND ist, ist vielleicht was verkehrt?
2) Menschen sind alle unterschiedlich und haben mit verschiedenen Dingen zu kämpfen, //

Man muss ja gar nicht immer 100% geben, mit Höchsttempo und vollem Energieeinsatz leben.

Ich habe eine Espressomaschine geschenkt bekommen und es ist Liebe. 😍😍😍😍😍

Selbst wenn die akute Depression überstanden ist, ist es immer noch echt harte und langwierige Arbeit, die unheimlich tief sitzenden falschen Überzeugungen durch neue, gesunde zu ersetzen. Nicht dass hier jemand denkt, ich würde mich jetzt ausruhen. 😅

I just took a DNA test, turns out I'm 100% just human 😊

Ich muss nicht unauffällig und bequem für andere sein, ich darf sogar Umstände machen und unpraktisch sein.

Show more
Layer8 in Space

Welcome to the 8th Layer of Madness

Most topics are related to Linux, Anime, Music, Software and maaaany more