Keks boosted

Meinung | Warum man auch als Anarchist bei Corona für eine Impfpflicht sein kann

Das Coronaleugner, Impfgegner und andere Schwurbler klar gegen eine Impfpflicht sind ist klar. Aber ja es gibt auch im anarchistischen oder auch freiheitlich linken Lager viele die es so sehen. Ich möchte hier einmal kurz darlegen warum ich es anders sehe, warum ich für eine Impfpflicht bin.

Ich bin für eine Impfpflicht weil ich zwar für maximal mögliche Freiheit bin, aber es gleichzeitig so sehe das aus maximaler Freiheit auch maximale Verantwortung erwächst. Darüber hinaus halte ich einige Werte wie z. B. das Recht auf körperliche Unversehrtheit des Einzelnen für nicht diskutierbar. Dazu kommt der Gedanke der Solidarität. Auf Basis dieser Überlegung und Werte bleibt mir gar nichts anderes übrig als für eine Impfpflicht zu sein. Den nur durch eine Impfpflicht kann man verhindern das sich das Virus weiter ausbreitet und mutiert, nur mit einer Impfpflicht kann man jene schützen die sich nicht impfen lassen können. Leider hat sich gezeigt das ein großer Teil der Bevölkerung in Deutschland nicht freiwillig bereit ist sich zu impfen. Aber gleichzeitig lassen diese Menschen auch jegliches Verantwortungsbewusstsein gegenüber anderen Menschen vermissen, sind meist nicht bereit sich gemäß ihrer Entscheidung komplett selbst zu isolieren. In einer anarchistischen Mikrogesellschaft würde man solche Menschen in meinen Augen aus der Gesellschaft ausschließen, sie könnten zusammen mit anderen Impfgegnern etwas eigenes aufmachen und müssten dann dort allein die Konsequenzen tragen. Aber in einer Gesellschaft wie der unseren geht das nicht und so bleibt wohl nur die Impfpflicht.

Tags: #Meinung #Corona #Coronapandemie #Impfpflicht #Impfen #Anarchismus #Freiheit #Verantwortung #Solidarität #Gedanken #Ravenbird #2021-11-14
Keks boosted
Keks boosted

RT @KeineA14@twitter.com

Willkommen zu einer neuen Ausgabe von"Alte weiße Männer zerstören unsere Zukunft." Heute:"Wir haben weder die #Klimakrise noch irgendwas von Ressourcengerechtigkeit verstanden,findens aber geil,überall unseren Senf dazugeben zu können. Danke, Patriarchat.🙃" #KeineA14 #MoniBleibt

🐦🔗: twitter.com/KeineA14/status/13

Keks boosted

Rights aren't rights if someone can take them away. They're privileges. That's all we've ever had in this country, is a bill of temporary privileges.
-- George Carlin

#anarchism #quote #bot

Keks boosted

A person is strong only when he stands upon his own truth, when he speaks and acts from his deepest convictions.
-- Mikhail Bakunin

#anarchism #quote #bot

Keks boosted

Think about how many times in a day on the Web you click “I agree” when you really don’t agree just so you can get on with your day and use an everyday thing.

This is not how consent is supposed to work.

#SurveillanceCapitalism

Layer8 in Space

Welcome to the 8th Layer of Madness

Most topics are related to Linux, Anime, Music, Software and maaaany more